Beiträge mit dem Tag Swoop

Neues Radl III

Keine Kommentare

Ich hatte ja hier und hier mal mein neues Radl erwähnt und dabei dann auch versprochen, ein aktuelles Bild nachreichen zu wollen. Ok, hat jetzt ‘ne Weile gedauert. Aber andererseits: Man soll das Teil ja auch fahren und nicht rumstehend fotografieren :roll: Hier jedenfalls isses :mrgreen:

Neues Radl II

1 Kommentar

Sodelle…ein paar Wochen und Monate später kann ich nur sagen WOW! :mrgreen: Ich bin nachhaltig begeistert!

Mittlerweile hat sich am Rad aber auch das eine oder andere verändert. Auch ist die erste Inspektion durch. Hier muss ich aber sagen, daß sich das kaum bis garnicht gelohnt hat. Dem guten Menschen in seinem Laden sind doch so einige Sachen nicht aufgefallen. Ganz und vor allem das Lagerspiel am Horstlink. Ich hab’ mich dumm und dusselig gesucht um dahinter zu kommen, was den komischen Effekt beim Treten unter (hoher) Last hervorgerufen hat :-x Auf dem Weg dahin habe ich das Tretlager zwei mal aufgehabt und auch die Kassette und die Kette getauscht. Ohne Effekt.

Letzteres war aber auch nicht ganz unnütz: Die Naben sind Sun Ringlé Dirty Fleas. Die Kassettenaufnahme am Freilauf besteht aus Aluminium. Ist ja ok; allerdings sollte man auf eine Aluminiumaufnahme auch nur eine Kassette mit Alu-Spider aufsetzen, sonst verranzt man sich die Aufnahme. Die ist zwar auch als Ersatzteil zu bekommen, aber sauteuer… Tja und Radon hat hier leider geschlampt und eine SLX-Kassette verbaut. Hier sind die einzelnen Ritzel der Kassette zu einem Paket vernietet. Aber jedes der Stahlritzel hinterlässt auf einer Freilauf-Alu-Aufnahme  dann eine tiefe Macke… :-x

Jetzt hab’ eine SRAM 990 Kassette mit rotem Spider und die passende Kette drauf :cool:

Was ist noch anders geworden:

  • Shimano PD-MX30 Pedale
  • Lenker: Truvativ Boobar
  • Vorbau: Truvativ Holzfeller
  • KS i9ooR Sattelstütze (100mm; 125 wären aber auch gegangen…)
  • Aufkleber von Felgen, Dämpfer, Gabel und Rahmen (!) entfernt.
  • Hinten eine 203mm Bremsscheibe montiert

Ein aktuelles Bild (ggfs. auch in “freier Wildbahn”) wird natürlich nachgereicht!

Neues “Radl”

Keine Kommentare

Ich bin ja damals Ende der 80′er bis Anfang der 90′er Mountainbike gefahren… im Wald und auch täglich. Das Fahrrad ansich hab’ ich heute noch. Es rankt sich auch die eine oder andere Geschichte um das Rad. Vielleicht geh’ ich da später auch mal drauf ein. Mal sehen. Jedenfalls bin ich dieser Tage auf den Trichter gekommen, wieder MTB fahren zu wollen. Nun hatte ich mir damals das Rad zusammenstellen lassen. Guter Rahmen und gute Teile. Aber so gefühlte 30 Jahre danach bin ich dann doch nicht sicher, ob der Rahmen noch eine härtere Gangart im Wald verträgt. Ausserdem wollte ich immer schon ein vollgefedertes MTB haben :-P

Tja, und hier isses. Gewissermaßen gerade angekommen :mrgreen: Das Bild ist das des Herstellers. Ich reiche was Aktuelles nach sobald es sich ergibt…