a ist nun also dieser Heizungsfussel bei uns zu Hause. Weil nämlich, es soll ja Gerüchten und Andeutungen zufolge demnächst nun doch kalt werden. Offiziell ist ja nun auch Herbst und überhaupt. Nun…

Wir haben eine Altbauwohnung. In Diesiger befinden sich diverse Gasöfen durchaus älterer Bauart. Mal davon abgesehen, daß ich nur sehr bedingt nachvollziehen kann, was eine Kindersicherung am Zündmechanismus eines solchen Ofens zu suchen hat. (weil: Flamme aus = Gas aus. Und wenn jemand das Ding widererwartend ankriegt, wird’s “nur” warm!) Vor allem, wenn dieser Mechanismus so strunzdämlich konstruiert ist, daß man eigentlich fast ein Handbuch dazu bräuchte (“RTFM” mal anders, hmm? Ich würde ja…), plus mindestens eine dritte Hand und einen Assistenten. Und ganz besonders, wenn dieser Mechanismus samt “Schmuckverkleidung” des Ofens dazu führt, daß man nicht mal ansatzweise ermitteln kann, ob der Ofen die Startversuche einfach ignoriert, oder man was falsch macht, weil man es über den “Sommer” hinweg vergessen hat (“RTFM”…siehe oben) :-x

… wie gesagt, davon mal komplett abgesehen hat der Heizungsmensch den Ofen, den wir partout nicht anbekommen haben wohl einfach angemacht! Wäre ansich ja eine gute Sache; wäre da nicht die Zusatzinfo, daß wir nichts falsch gemacht haben (!) und er auch nichts sonst mit dem Ofen gemacht hat (wie z.B. irgendwas säubern/reparieren/wasauchimmer)… :?:

Das stimmt mich ja irgendwie minderzuversichtlich.