s gibt ja diese jaaaaaansdollen, all-singing-all-dancing Fliegengitter gegen Mückenüberfälle und ähnliches. Naja, daß sind nicht per se ernstzunehmende “Gitter”. Eher ein Netz, daß mit selbstklebendem Klettband innen am äußeren Fensterrahmen (in der “Füllung”) angebracht wird.

Wenn nun allerdings das besagte Fenster ohnehin etwas schwer zu schließen ist (weil’s wohl nicht so perfekt montiert wurde, oder was weiss ich), dann führen die paar Millimeter zusätzliche Dicke in der Rahmenfüllung dazu, daß man das Fenster kaum bis gar nicht mehr zu bekommt.

Und das wiederum wird dazu führen, daß ich das Gitter-Netz-Zeugs heute abend wohl wieder rausrupfe.

… ist mir gerade durch den Kopf gegangen.