… sodelle, hier isses nun; das “berühmte erste Posting”.

Oooookay… und was wird sich hier nun finden? Was ist der .plan für dieses Blog?

Ehrlich gesagt, es gibt keinen .plan

Aber es gibt eine vage Idee: Tatsache ist, daß ich ein paar Websites unterhalte. Alle haben ein Thema und alle haben einen Blog-Bereich. Aber letztendlich kann man ich dort nur eigentliche News zu den jeweiligen Themen posten. Ist zwar nicht schlecht, aber zur “Wahrung des professionellen” Anspruchs sollte das eben auch vergleichsweise nüchtern erfolgen. Und Querverweise für diejenigen, die es vielleicht interessieren könnte, sind nicht guten Gewissens möglich.

Und damit sind wir auch schon beim Thema für hier: Hier wird es nicht immer nüchtern zugehen (nicht im alkoholischen Sinn versteht sich). Ich werde mir die Freiheit nehmen, über alles zu schreiben, was mir in den Sinn kommt, und über die Themen, die mich interessieren. Also eigentlich der klassische Blog-Gedanke.

Wohin der Weg dann tatsächlich und darüber hinaus führen wird… man(n)/frau wird sehen :cool: